Simply The Best 42

Team 42 aus Konstanz der Europa-Orient Rallye 2018

Headerbild mit Tourstrecke, Logo und Schatten der Teammitglieder, simply the best 42

Team

Das Team Simply the best 42, der EOR-Rallye 2018 besteht aus:

Birgit

Portrait Birgit Team simplythebest42.deSchattenschnitt Birgit Team simplythebest42.deBirgit Schmidt, 52 Jahre alt, Mama von Carla, Pädagogin, Bücherliebhaberin… In meinem Leben sind mir Begegnungen mit Menschen wichtig. Helfen und Menschen zusammen zu bringen begleitet mich mein ganzes Leben. Es sind für mich die kleinen menschlichen Begegnungen, die die Welt ein bisschen besser machen, über Grenzen hinweg. – Nach zweimaliger Teilnahme bei der Rallye freue ich mich sehr als Mutter-Tochter-Team starten zu dürfen. Mia und Charles machen das Team für mich perfekt.

Teamseiten früherer Rallyes bei denen ich mitfuhr:

 

Carla

Portrait Carla Team simplythebest42.deSchattenschnitt Carla Team simplythebest42.de   Ich bin Carla, 21 Jahre alt und mache eine Ausbildung zur Friseurin. An der Rallye 2018 möchte ich teilnehmen, da Birgit selbst bereits zweimal mitgefahren ist und soviel positives erzählt hat, dass es mich selbst auch ganz schön gepackt hat und mein Interesse, auch mitzufahren, immer größer geworden ist.
Man hat die Möglichkeit, einiges von der Welt zu sehen und an Orte zu fahren, die man in einem Urlaub wahrscheinlich nicht sehen würde. Besonders wichtig für mich daran ist es, Menschen in Not zu helfen und sie zu unterstützen – ein schönes Gefühl.

Charles

Portrait Charles Team simplythebest42.deSchattenschnitt Charles Team simplythebest42.deMein Name ist Urban Borkowski, genannt Charles. Bin 55 Jahre alt und wohne in Saarbrücken.
Ich habe 2016 diese Rallye schon mitgemacht und war beeindruckt von Ländern und Menschen.

Das Beste an der ganzen Sache ist die strahlenden Gesichter der Kinder zu sehen bei der Übergabe der Spenden.

 

Teamseite früherer Rallyes bei der ich mitfuhr:

Mia

Portrait Mia Team simplythebest42.deSchattenschnitt Mia Team simplythebest42.deMein Name ist Mia Zsohár, ich bin mit 20 Jahren die jüngste im Team und studiere Literatur-Kunst-Medien (BA) in Konstanz. Ich lese und koche gerne. Meine Motivation an der Rallye teilzunehmen liegt darin, anderen Menschen helfen zu können.

Für mich ist dabei der Weg das Ziel, die Herausforderung dahinter reizt mich, aber auch die vielen Eindrücke, die ich auf dem Weg in den unterschiedlichsten Ländern sammeln und erhalten kann.

Wichtig für mich sind auch der „Zwischenstopp“ bei einer Hilfsorganisation und zu wissen, dass alles, was gespendet wird, auch genau dort ankommt wo es benötigt wird!

 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.